SEIFE

Hilfe und Würde fürs Leben vermitteln

Jeder Mensch verdient Würde und Anerkennung. Deshalb hört unsere Hilfe nach dem Lindern von unmittelbarer Not nicht auf. Vielmehr ist es uns ein Anliegen, dass Menschen sich trotz ihres Mangels gewertschätzt fühlen und ihre Selbstachtung nicht verlieren.

Lesen Sie nachfolgend eine Auswahl an Projektberichten aus dem Jahr 2016, die diesen Anteil unserer Arbeit verdeutlichen.

Oktober 2016

HalloWas?! – Mittelalterfest in Berlin und Naumburg

Bereits zum zehnten Mal veranstaltete die Heilsarmee in Berlin HalloWas?!, das einzig­artige Mittel­alterfest. Das Refor­mationstags-Event bietet mit Schwertkämpfen der Berliner Rittergilde, Bogenschießen, Tanz, Erlebnis­stationen und reichlich Süßes, Kindern eine spannende Alternative zu Halloween.

Weiterlesen

September 2016

„Ferien für alle“ in Tirol

Nach der Wende hatte Major Rolf Metzger die Idee zu dem Angebot „Ferien für alle“ – Urlaub in einer unbekannten Gegend zu einem erschwinglichen Preis. In diesem Jahr ging es bereits zum dritten Mal in die Wildschön in Tirol.

Weiterlesen

August 2016

Workshop „Betriebliche Suchtprävention“ im EWH

Suchterkrankungen sind häufig Thema in der Arbeit der Heilsarmee, gerade auch in den Sozialeinrichtungen. Im Juli erhielten wir eine Anfrage der Firma Sell GmbH, die in einem Workshop mit Praxisbezug ihre Führungskräfte zum Thema Sucht am Arbeitsplatz sensibilisieren wollte.

Weiterlesen

Juli 2016

© belamy/Fotolia

Familien stärken – Kinder fördern

Wir sorgen uns um sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche. Unsere Förder- und Familienprogramme wie McTurtle und Patchwork helfen ihnen, Selbstvertrauen und Hoffnung zu entwickeln. Und sie vermitteln Ideale und Werte, mit denen sie zu selbstbestimmten Persönlichkeiten heranreifen können.

Weiterlesen

Juni 2016

Rüstzeit für Männer

In jedem zweiten Jahr lädt die Heilsarmee Bewohner der Sozialeinrichtungen zu einer Rüstzeit nach Plön ein. Glaubensinteressierte wohnungslose Männer können hier vom Stress des Alltags abschalten und sich gemeinsam in ruhiger, naturnaher Umgebung mit Fragestellungen zu Religion und Sinnsuche beschäftigen.

Weiterlesen

Mai 2016

V.l.: Kapitänin Esther Müller-Vocke, Haustechniker Michael Wächtler und Thomas Gottschalk, der pädagogische Leiter des Kinder-, Jugend- und Familienzentrums, geben die neue Kletterwand frei.

Klettern bei der Heilsarmee in Chemnitz

Ende Mai hat die Heilsarmee-Gemeinde in Chemnitz ihr Angebot für Kinder und Jugendliche um eine neue Attraktion erweitert: eine Outdoor-Boulderwand. Im Rahmen eines Beachvolleyballturniers weihten sie die Kletterwand ein.

Weiterlesen

Mai 2016

Erzgebirge (Foto: Schmolle/Pixabay)

Frauen-Wellness-Wochenende der NordOst-Division

Im zeitigen Frühjahr trafen sich 40 Frauen aus der NordOst-Division im Hotel Stefanshöhe in Schellerhau/Erzgebirge, um ein Wochenende miteinander zu verbringen.

Weiterlesen

April 2016

Im Rahmen der Veranstaltung sprach Oberst Patrick Naud (links) Sergeant Siegfried Fischer (hier mit seiner Ehefrau Angela) seine Anerkennung für 25 Jahre treuen Dienst in der Heilsarmee aus.

25 Jahre Heilsarmee in Prenzlauer Berg

Am 14. Januar 1991 wurde im damals noch stark DDR-geprägten Ostberliner Bezirk Prenzlauer Berg das Café Treffpunkt eröffnet. Am Anfang eine kleine Wärmestube, die bald darauf den Korps-Status erhielt, ist das Café Treffpunkt heute eine im Bezirk nicht mehr wegzudenkende Begegnungsstätte ...

Weiterlesen

Februar 2016

„MarriageWeek“ in Köln: Eine besondere Woche für Ehepaare

In der Woche vor dem Valentinstag bieten wir mehrere Veranstaltungen im Rahmen der „MarriageWeek“ an. Diese Initiative will deutlich machen, dass die Ehe immer ein Grund zum Feiern ist, und dabei helfen, dies bewusst einmal im Jahr umzusetzen.

Weiterlesen

Weitere Meldungen Weitere Informationen